Kontaktieren Sie uns!
Stutensee-Blankenloch: 07244 737020
Bruchsal: 07251 985410
Kontaktformular

Wir über uns

Seit über 15 Jahren ist unser Familienunternehmen erfolgreich in den Bereichen Krankentransporte, Dialysefahrten, Behinderten- und Rollstuhltransporte, Flughafentransfer, Schul- und Individualfahrten im Raum Bruchsal und Stutensee tätig.

Lassen Sie sich auf den folgenden Seiten von unseren umfangreichen Serviceangeboten überzeugen und inspirieren.

Unser Profil

Mit einer Flotte von 30 PKW, 10 Rollstuhlfahrzeugen und 4 Kleinbussen transportieren unsere 50 Mitarbeiter
täglich rund 200 Kunden von A nach B.

Unsere Mission

Ihr Weg ist unser Ziel!

Unsere Vision

„Wenn du davon träumen kannst, kannst du es auch erreichen“ (Walt Disney)

Unsere Werte

Bequem, pünktlich und sicher - Zuverlässigkeit steht bei uns im Mittelpunkt.
Zuverlässigkeit heißt für uns auch immer persönlich für Sie da zu sein.
Aus diesem Grund sind wir an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr telefonisch für Sie erreichbar.

UNSERE ABRECHNUNG

Wir sind Vertragspartner aller Krankenkassen.

Als Leistungserbringer sind wir gegenüber der gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, die Eigenbeteiligung von Patienten einzuziehen um diese an die Krankenkassen weiterzuleiten. (Dieser liegt bei mind. 5 € und max. 10 € pro Fahrt).

Für die direkte Abrechnung mit der Krankenkasse, benötigen wir unbedingt vorab folgende Unterlagen:

  • eine ärztliche Verordnung über eine Krankenfahrt und die Genehmigung der Krankenkasse
  • einen gültigen Befreiungsausweis nach SGB V (falls Sie von Zuzahlungen des gesetzlichen Eigenanteils nach SGB V befreit sind)

Bei Nichtvorliegen einer solchen Befreiung sind Sie verpflichtet, den Eigenanteil der gesetzlichen Zuzahlung nach SGB V, an den Leistungserbringer zu bezahlen.

Bitte lassen Sie sich hierüber von unseren Fahrern eine Quittung ausstellen.

Besondere Hinweise:
  • bei einer Verlegung ist kein Eigenanteil erforderlich.
  • liegt ein Schwerbehindertenausweis vor, welcher die Merkzeichen: aG / Bl oder H bzw. Pflegegrad 3 bis 5
    beinhaltet, werden die Fahrtkosten von Ihrer Krankenkasse übernommen.
  • auch bei einem stationären Krankenhausaufenthalt kommt Ihre Kasse für die Kosten auf.